Hallo meine Lieben,

heute wird es mal wieder richtig schön beerig auf dem Blog und ich habe ein tolles und erfrischendes Sommerrezept für euch!

Heidelbeere, Blaubeere – einfach nur lecker

Beeren sind ein Low Carb Allroundtalent und super geeignet für die Low Carb Ernährung. Blaubeeren haben gerade einmal 6,1g Kohlenhydrate auf 100g, das läd geradezu zum Schlemmen ein. Es gibt viele tolle Rezepte und Produkte die man kochen und verzehren kann:

Schon probiert? Also ihr seht schon, ich bin ein Fan der Blueberry und habe deshalb heute ein geniales Rezept für warme Tage vorbereitet.

Low Carb Blaubeer Cheesecake

Der nächste Geburtstag, Verwandtschaftsbesuch oder Party steht bestimmt an und mit diesem leckeren und vor allem sommerlichen Kuchen werdet ihr alle verzaubern. Es gibt zwei Möglichkeiten den Kuchen zu backen. Der Boden ist ein leckerer Biskuitboden und kann entweder selbst gebacken werden, wie hier in diesem Rezept, oder ihr nehmt ganz einfach meinen fertigen Biskuitboden oder die Grundmix-Vanille-Backmischung dafür her. Schmeckt beides klasse und ist natürlich ohne Zucker, Gluten oder Weizen!

Die Creme ist einfach ein Traum und ich könnte mich hineinlegen, wenn ich nur daran denke!

Und bei den heißen Temeraturen kannst du ihn auch halbgefroren servieren!

Zuckerfreier Blaubeer Cheesecake

Low Carb Blaubeer Cheesecake

Low Carb Blaubeer Cheesecake

Low Carb Blaubeer Cheesecake

Zuckerfreier Cheesecake mit Blaubeeren

Zuckerfreier Cheesecake mit Blaubeeren

Sieht das nicht lecker aus?

Ich backe den Cheesecake in einer 24cm Springform – es kommen also gut 12 Stückchen Torte dabei raus. Am besten benutzt du einen Tortenring, dann gelingt das Zubereiten der Torte natürlich sehr viel einfach als in der Springform! Ich habe den XXL Tortenring, dann kann die Cremeschicht auch schön hoch werden.

Welche Beeren mögt ihr am liebsten? Sind es Blaubeeren, Brombeeren oder doch eher die roten wie Erdbeeren und Himbeeren?

Lasst mir gerne eure Kommentare da und erzählt mir, wie es euch beim Backen gegangen ist. Wenn ihr es auf Instagram postet, dann könnt ihr gerne den Hashtag #soulfoodlowcarberia damit benutzen!

Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Nachmachen und natürlich:

Bon Appetit!

Eure Jasmin