Hallo ihr Lieben, 

ich lieeeeebe Eis und könnte es immer essen. Egal ob Sonne, Regen, Sommer oder Winter. 

Seitdem ich mich LowCarb ernähre kann ich natürlich  nicht einfach zur nächsten  Eisdiele schlendern und aus einem Angebot von zig Eissorten wählen. Meine liebste Eissorte ist der Klassiker unter den Sorten – VANILLE.

Deshalb stelle ich euch heute ein köstliches und noch dazu gesundes LowCarb Eisrezept vor.

LowCarb Vanilleeis

LowCarb Vanilleeis

Da bei uns Zuhause Stauraum sehr rar ist, habe ich keine Eismaschine, die die Eisherstellung um einiges vereinfachen würde, weil damit die Eiskristalle meistens verschwinden. Aber das hat wieder meinen Ehrgeiz geweckt und ich habe verschiedenste Möglichkeiten ausprobiert – und bin mit diesem Ergebnis sogar recht zufrieden – ganz ohne Eiskristalle 🙂

Dieses Vanilleeis kann auch als Basis für andere Eissorten genutzt werden, da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt 🙂 Falls ihr ein leckeres Ergebnis habt, freue ich mich wie immer über jedes Foto:

www.facebook.com/Jasmin.SoulfoodLowCarberia

Instagram: einfach mit #soulfoodlowcarberia taggen

Pimp it

Das Beste an Vanilleeis ist doch, das man es super aufpimpen kann und mit vielen Leckereien zusätzlich zu einer köstlichen Geschmacksbombe umwandeln kann.

Wer es nicht so süß mag, der probiert es einfach mit heißen Himbeeren, frische Erdbeeren oder fruchtiges Rhabarberkompott. Super lecker mit Vanilleeis schmeckt auch das Rhabarber-Macadamia-Crumble. 

  • Hinweis: Ich habe das Eis innerhalb einer Woche vernascht und in diesem Zeitraum entstanden keine Eiskristalle. Ob bei längerer Lagerung im Froster welche entstehen, teste ich gerade.
Spezielle Zutaten findest du hier:
Liebe Grüße,

Eure Jasmin