Hallo ihr Lieben, 

heute gibt es ein Rezept für einen Rotweinkuchen 🙂

Tipps: 

  • Der Kuchen lässt sich auch sehr gut einfrieren!
  • Wer mag mit Xylit wie Puderzucker bestreuen oder 85%iger Schokolade glasieren 

Spezielle Zutaten bekommst du hier:
> Xylit
Xylit wie Puderzucker
> Guarkernmehl
> Mandelmehl

Lasst es euch schmecken!
Eure Jasmin J