Hallo meine Lieben,
heute habe ich wieder ein tolles Rezept für euch, ihr könnt es trinken oder für Kuchen, Cupcakes und Muffins verwenden. Ich liebe das Rezept und deshalb wollte ich es euch nicht vorenthalten…

Selbstgemachter Eierlikör

Im Kuchen oder pur – er ist einfach megalecker. Leider ist der gekaufte im Handel eine wahre Zucker- und damit Kohlenhydratbombe! Doch das wollen wir natürlich nicht und deshalb machen wir ihn einfach selbst. Er ist ganz einfach und so habt ihr auch immer was als Vorrat Zuhause – denn wer kann schon nein zu einem Gläschen nach dem Essen abends mit Freunden sagen :).

Dieses Rezept ist wunderbar geeignet für Eierlikörkuchenuchen, Cremes oder zum Verfeinern von leckerem Eis oder heißer Schokolade. Also die optimale Low Carb Alternative zum gekauften Eierlikör. Man spart sage und schreibe 64g Kohlenhydrate zum „zuckerhaltigen“ Likör. So lässt es sich also ohne Reue schlemmen.

 

Eierlikör selbstgemacht

Leckerer Likör zum Schlemmen ohne Reue

Meine Tipps

  • Super auch als Geschenk geeignet – zu Weihnachten, Geburtstagen oder auch das perfekte Ostermitbringsel.
  • Er ist super lange haltbar – bis zu 4 Wochen im Kühlschrank.
  • Einen Tag stehen lassen, dann entfaltet er seinen Geschmack noch mehr.

 

Passend dazu passt auch mein Rezept zur Eierlikörtorte – gleich ausprobieren. Diese Torte macht immer was her und schmeckt einfach mega.

Lasst es euch schmecken, eure Jasmin