Eierlikör im Kuchen oder pur ist schon sehr lecker. *g* Aber gekauft im Handel auch wieder eine Zucker- und damit Kohlenhydratbombe…ist aber ganz einfach selbst gemacht! So kann man gerne mal ein Gläschen nach dem Essen abends oder mit Freunden genießen.

Dieser Eierlikör ist auch für Eierlikörkuchen, Eierlikörcremes, heiße Schokolade oder im (Eis-)Kaffee sehr lecker und eine optimale Alternative zum gekauften Eierlikör 🙂

 

Tipps:
  • Auch super als Gastgeschenk! 
  • Bisher kann ich sagen, ist der Eierlikör im Kühlschrank ca. 4 Wochen haltbar (Selbsttest)…wenn er so lange hält 😉
  • Am besten erst einen Tag später nutzen, da sich erst dann der Geschmack entfaltet

Spezielle Zutaten findest du hier:
Xylit wie Puderzucker
> Guarkernmehl

Einsparung bei gleicher Menge handelsüblichen Eierlikörs:

64 g KH!!
Lasst es euch schmecken, eure Jasmin