Diese leckere, rauchig braune Soße zaubert mir immer ein Lächeln ins Gesicht 🙂 Egal ob auf dem Burger, Hänchenschenkel oder zu Spare Rips. Hmmmm… und am liebsten tunke ich nicht nur bisschen ein sondern mariniere damit, sodass die BBQ Soße auf beiden Backen klebt 😀 
Doch wusstet ihr, dass herkömmliche BBQ Soße aus dem Handel zu 97% aus Kohlenhydraten und davon zu 90% aus Zucker besteht? Da läuft jedem LowCarber der Schauer über den Rücken… Aber hier kommt die Rettung: Selbstgemachte LowCarb BBQ Soße. Ihr müsst sie nur einmal kochen und abfüllen, dann hält sie lange und die rauchige Zaubersoße darf wieder auf den Tisch!
Bisher war jeder der diese Soße probiert hat begeistert, auch nicht LowCarbler und die Männer. 😉
  

 Liquid Smoke ist flüssiges Raucharoma, dass den typischen BBQ Geschmack gibt. Bei uns in Deutschland ist es leider kaum bis gar nicht erhältlich. Vielleicht habt ihr einen America Shop in der Nähe, der Liquid Smoke vertreibt. Wenn nicht, hier bekommt ihr es für 3,99€ recht günstig: Ice-Box

Tipps:
  • Auch super als Gastgeschenk bei einer Grillparty!

Einsparung bei gleicher Menge handelsüblicher BBQ-Soße:
311 kcal 
73,2 g KH

Lasst es euch schmecken, Eure Jasmin