Hallo ihr Lieben,

es duftet und knistert zur Adventszeit in den Küchen und Backöfen – werden da etwas Low Carb Butterplätzchen gebacken?? Plätzchen, Stollen und Lebkuchen versüßen die Vorweihnachtszeit und zaubern auch manch einem Weihnachtsskeptiker ein Lächeln ins Gesicht. Die süße und feine Weihnachtszeit steht keineswegs im Konflikt mit einer Low Carb Ernährung.

Viele weitere Rezepte zu Weihnachten findet ihr in meinem Buch „Meine LowCarb Weihnachtsbäckerei“.

Low Carb Weihnachten mit Butterplätzchen

Weihnachten ist doch mit die schönste Zeit des Jahres. Man kann viel Zeit mit seiner Familie und mit Freunden verbringen, darf über Weihnachtsmärkte schlendern und den rieselnden Schnee lauschen. Für uns LowCarbler gibt es viele leckere Alternativen zu den sündhaften Weihnachtsschlemmereien – also lautet die Devise: Low Carb Weihnachten.

Butterplätzchen backen

Low Carb Butterplätzchen

Low Carb Butterplätzchen

Auch unter den Low Carb Weihnachtsleckereien sind Butterplätzchen ein echter Klassiker. Sie sind schnell zubereitet und man kann sie auch super mit Kindern machen. Ich habe es geliebt, die Plätzchen auszustechen. Sterne, Tannenbäume und Weihnachtsmänner – es gibt die unterschiedlichsten Formen und diese kann man anschließend ja auch so schön verzieren und verfeinern. Yummi!

Wie bekommt man Low Carb Butterplätzchen schmackhaft hin? Dank dem Mandelmus werden diese richtig schön nussig und schmecken einfach super lecker. Selbstverständlich sind sie

  • glutenfrei
  • laktosefrei
  • der Zuckeraustauschstoff Xylit ist der Ersatz für den normalen Zucker

Ihr könnt natürlich auch zwischen den verschiedensten Ausstechförmchen wählen – egal ob Herz, Sternschnuppe und Weihnachtsbäume – alles ist erlaubt.

Xylit als Zuckerersatz

Xylit „wie Zucker“ wird in China komplett ohne Gentechnik hergestellt und wird aus Holz  oder Maisstärke gewonnen. Unterschieden wird in:

Zugreifen ohne Reue – das ist besonders in der Vorweihnachtszeit eine echte Erleichterung. Egal ob bei den Soulfood LowCarberia Stollen, Lebkuchen oder Vanillekipferl könnt ihr ohne schlechtes Gewissen Naschen. Alle Low Carb Plätzchen sind glutenfrei und mit Xylit gesüßt.

Also nichts wie los backt eure eigenen Low Carb Plätzchen und ganz wichtig, lasst mich wissen, wie sie euch geschmeckt haben. Viele weitere Plätzchenrezepte gibt es in meinem Buch „Low Carb Weihnachtsbäckerei“ und natürlich auf dem Blog.

Low Carb Butterplätzchen

Butterplätzchen schlemmen ohne Reue

Zuckerfreie Grüße

Eure Jasmin.