(Glutenfrei // Zuckerfrei // LowCarb)

Hallo ihr Lieben,

ich bin ja ein kleiner Soßenfan und finde, das Soßen jedes Rezept aufpimpen. Stimmt ihr mir da zu? Heute habe ich DIE perfekte Soße für LowCarb Gerichte!

Die Sauce Hollondaise

Die Sauce Hollondaise ist der Klassiker unter den Soßen. Ursprünglich stammt sie aus der französischen Küche und auch hierzulande ist die helle Buttersoße mit die beliebteste Soße. Perfekt natürlich zu Spargelgerichten.

Unter Hobbyköchen gilt sie als Sensibelchen und nicht jeder traut sich an die Zubereitung ran. Mal ist ihr zu heiß, mal passt ihr das Mischungsverhältnis der Zutaten nicht und manchmal weiß man einfach nicht, warum sich die Zutaten nicht zu der cremig-samtigen Sauce verbinden wollen, die man sich erhofft hat. Falls das eintritt, greifen so manche zur Fertigpacklösung.

Das ist für mich und meine Leser natürlich keine Lösung. Mit meiner Blitz Variante gelingt euch die Soße bestimmt.

Doch nicht jeder traut sich an die Zubereitung der Sauce hollandaise. Zu kompliziert, heißt es dann! Man greift zur fertigen Sauce hollandaise aus dem Tetrapack. Davon raten wir unbedingt ab! Selbst gemacht schmeckt sie einfach viel besser. Mit unserer Anleitung gelingt dir die Sauce hollandaise im Handumdrehen.

Ihr braucht dazu:

  • Butter
  • Salz/Pfeffer
  • Xylit
  • Eigelb
  • Crème fraîche
  • Zitronensaft

Die Blitzsoße passt perfekt zu gegrillter Lende mit Zucchinigemüse. Probiert es doch gleich mal aus und schmeißt euch in die Küche! Schürze umgebunden und losgehts!!

Guten Appetit!

Eure Jasmin