Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr seid alle gut in den April gestartet und genießt die ersten warmen Sonnenstrahlen. Ich habe heute wieder ein köstliches Low Carb Dessert für euch vorbereitet, welches nicht nur lecker ist, sondern auch total wandlungsfähig. Noch dazu ist es:

  • Keto
  • Glutenfrei
  • Low Carb
  • Kalorienarm

Pavlova YouTube Video

Ich habe Spass an den Video gefunden und habe passend zum neuen Rezept auch ein kleines How-To-Video für euch abgedreht! Schaut es euch gleich an – Schritt für Schritt erkläre ich euch wie man die Pavlova zubereitet! Lasst mir wie immer gerne ein Like, Kommentar und Abo da! Ich würde mich soooo freuen!

Pavlova Dessert

Man kennt es unter dem Namen Meringue, Baiser oder Eischnee-Nester. Doch der bekannteste Namen ist wohl Pavlova.

Doch was genau ist denn Pavlova eigentlich? Kennt ihr die Baiserartige Schicht auf vielen Kuchen – genau das ist Pavlova. Also eine geschlagene Eiweiß-Zucker Masse – natürlich bei uns nicht aus herkömmlichen Zucker sondern ich verwenden Puderxylit. Dann ist der Nachtisch auch für alle Low Carb Ernährungsformen geeignet. Pavlova ist in Australien und Neuseeland eine Art Nationalgericht und wurde für die Ballerina Anna Pawlowa extra neu kreiert. Der Küchenchef, der die Pavlova damals kreierte, sagte auch, dass das Dessert leicht wie die Pavlova ist. Ich finde die Geschichte irgendwie süß und wenn ihr mögt, könnt ihr die Form der Pavlova auch zu einem Tutu einer Ballerina formen.

Harte Schale, weicher Kern – das ist Pavlova. Außen ist sie schön knusprig und wenn man mit der Gabel hinein sticht, ist das Innere noch schön weich. Zum dahinschmelzen – versprochen!! Was ist ja auch super an diesem Dessert finde, ist die Wandlungsfähigkeit. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und ihr könnt verschiedene Toppings benutzen:

Eben ganz was das Herz begehrt. In meinem Rezept heute habe ich auf die gute alte Sahne zugegriffen und verschiedene Beeren verwendet. Diese sind wie wir wissen super für die Low Carb Ernährungsform geeignet und schmecken noch dazu sooooo soooo lecker. Den Überblick über alle Low Carb Obst- und Gemüsesorten gibt es in meiner Low Carb Lebensmittelliste. Als Highlight gibt es einen Klecks von meinem Low Carb Heidelbeer-Fruchtaufstrich. 

 

Tipps für eine gelungene Baisermasse

  • Das Eiweiß muss sehr sauber getrennt werden.
  • Am besten sollten die Eier Zimmertemperatur haben.
  • Nach und Nach, also langsam, das Puderxylit hinzufügen.

Die Masse ist schön steif, sobald sie dir nicht über den Kopf läuft, wenn du den Schüsselcheck machst :).

TIPP!!! Auf keinen Fall die Pavlova schon einen Tag vorher mit Sahne füllen, denn dann löst sich die Baisermasse auf. Ungekühlt sind die Pavlovas gut 1 Woche haltbar. 

Aber jetzt ran an die Eier, Sahne, Beeren und Marmelade und loslegen!

Guten Appetit!

Eure Jasmin