Low Carb // Glutenfrei // Zuckerfrei

Hallo ihr Lieben,

Hat jemand Kuchen gesagt? Jaaa, also bei allem was süß und lecker ist bin ich ja zu haben. Ein Leben ohne Muffins, Kuchen oder süße Sünden wäre kein Leben. Ganz nach dem Motto:

ENJOY LIFE AND EAT CAKE

Gerade die Herbstzeit schreit doch förmlich nach leckerem Kaffee oder Tee und einer Kuscheldecke! Fehlen darf hier natürlich auf gar keinen Fall ein köstliches Stück Kuchen.

Apfelkuchen glutenfrei

Heute habe ich also einen Klassiker unter den Rührkuchen für euch. Den Apfelkuchen! Low Carb, zuckerfrei und glutenfrei versteht sich. Eine kleine winterliche Note bekommt der Kuchen mit der Xylit-Zimt Mischung, die man vor dem Backen über den Kuchen streut und die im Ofen leicht karamellisiert. Das macht den grauen Winternachmittag perfekt sage ich euch.

LowCarb Rührteig gestaltet sich ja manchmal als etwas schwierig aber mit dieser Variante wird er luftig locker leicht und lecker. 🙂

Die Springform, die ich für den Kuchen benutzt habe, und auch absolut weiterempfehlen kann ist von Dr. Oetker und hat einen Durchmesser von 26cm. Gut einfetten nicht vergessen!

Springform 26cm

Low Carb Apfelkuchen

Apfelkuchen glutenfrei

Low Carb Apfelkuchen

Apfelkuchen glutenfrei

Zeig mir gerne eure Backergebnisse auf Facebook oder Instagram und benutzt den #soulfoodlowcarberia!

Was ihr auch noch unbedingt einmal ausprobieren müsst ist der LowCarb Rotweinkuchen!

viel Freude beim Backen,

deine Jasmin