7 Tage Low Carb Plan – fit und gesund ins neue Jahr

7 Tage Low Carb Plan – gesund und fit ins neue Jahr

Hallo meine Lieben,

es ist wieder so weit, wie jedes Jahr im neuen Jahr starte ich eine Woche mit meinem 7 Tage LowCarb Abnehmplan. Wie schon auf Instagram und Facebook angekündigt, starten wir gemeinsam ab nächsten Montag, 21.01.2018 in die 7 Tage Low Carb Woche. Grundlage ist natürlich der 7 Tage Low Carb Foodplan. Wenn du also mit dabei sein willst, musst du dir das ebook oder das gedruckte Heft noch schnell besorgen. Achja, beides ist gerade noch im Angebot und du sparst ganze 30% Rabatt.

7 Tage Low Carb Plan
7 Tage LowCarb Plan

Gemeinsam macht’s mehr Spaß!

Ich freu mich schon total auf nächste Woche, denn gemeinsam macht das alles doch noch viel mehr Spaß finde ich. Meine Mitarbeiter im Office sind auch schon ganz gespannt und gemeinsam mit ihnen und natürlich euch mach auch ich wieder mit. Sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen find ich einfach gut, besonders für viele, die den Plan noch nie gemacht haben und ganz neu in der Low Carb Welt sind. Wenn ihr also ein Tief habt oder kurz davor seid aufzugeben, dann meldet euch.
Wobei ich nicht glaube das jemand aufhört, denn hungern müsst ihr mit diesen Rezepten ganz bestimmt nicht.

Klar, ich ernähre mich seit nun knapp 9 Jahren Low Carb, doch als Selbstständige sind meine Tage auch mal mehr und mal weniger vollgepackt und es geht manchmal drunter und drüber. Nicht immer lässt sich alles planen und so sieht es auch mit meinen Mahlzeiten aus. Ich finde es einfach spitze, das der Low Carb Plan auch mir eine Woche lange geregelte Mahlzeiten bietet. Ich kann es ganz bequem vorbereiten und dann bei Bedarf verzehren.

Achja und unter den 19 Low Carb Rezepten im Plan sind auch einige meiner Lieblingsrezepte – ich freu mich schon wenn ich sie kochen und dann essen darf. Zum Beispiel die Parmesan Knoblauch Wings – so lecker, versprochen!

Low Carb Wings
Parmesan-Knoblauch-Wings

Da ich mich jetzt auch schon so lange nach dieser Ernährungsform ernähre, tracke ich auch keine Nährwerte mehr zumindest nicht im Alltag. Das mache ich hauptsächlich, wenn ich neue Rezepte kreiere. Das spielt sich nach und nach ein und irgendwann weiß man eben, was man essen darf und was eben nicht. Dennoch bin ich gespannt, welche Ergebnisse ich nach einer Woche gezielter und optimaler Nährstoffverteilung erreichen kann.

Wie ihr in meiner Abnehmgeschichte sicherlich schon gelesen habt, war LowCarb für mich die beste Entscheidung und fühle mich besser denn je. Ich habe mein Wohlfühlgewicht erreicht und halte es auch, das ist ja auch sehr wichtig, denn auf den Jojo-Effekt kann jeder von uns verzichten.

Für wen ist der Plan?

Also da gibt es keine Festlegung – jeder kann mitmachen. Doch diese Punkte sind für dich als Anhaltspunkt vielleicht hilfreich!

  • Du möchtest ein wenig abnehmen?
  • Hungern willst du nicht?
  • Die Ernährung soll ausgewogen und nährstoffreich sein?
  • Du bist unsicher, wie du überhaupt mit Low Carb starten sollst?
  • Dein Rezeptrepertoire ist ausgeschöpft und du suchst nach Ideen?
  • Dir fällt der Start für eine Ernährungsumstellung schwer?

Also wenn du mindestens einen dieser Punkt bejahren kannst, dann bist du hier vollkommen richtig. Du machst einen großen Schritt und du kannst stolz sein, wenn du dich für die Woche Low Carb entschieden hast!

Die Vorteile des Plans

Zeitsparend

Dein Alltag ist vollgepackt, du arbeitest den ganzen Tag und kommst abends erschöpft nach Hause. Da ist es manchmal nur verständlich, dass man keine Lust hat groß nachzudenken, was man noch tolles essen und kochen könnte. Mit dem 7 Tage LowCarb Plan steht deine Speiseplan für eine Woche fest. Ist das nicht entspannend zu wissen, das man sich schon einmal über Kochen und Einkaufen keine Gedanken mehr machen muss?

Du fragst dich jetzt vielleicht, warum man sich über das Einkaufen keine Gedanken mehr machen muss? Du erhältst mit diesem Plan eine Einkaufsliste mit allen benötigten Zutaten für eine Woche. Und das beste daran ist, dass du nur einmal einkaufen musst und dann alles Zuhause hast. Super, oder?

19 leckere Rezepte

Ja genau, 19 Rezepte die du in deinem LowCarb Kochbuch mit aufnehmen kannst.

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Snacks

Egal ob deftig und herzhaft oder süß und fruchtig, es ist für alle etwas dabei und das wichtigste ist, dass du mit diesen Gerichten auch satt wirst. Das ist mir natürlich ein Anliegen, denn niemand soll hungern, das ist der falsche Gedanke bei einer gewünschten Abnahme oder Ernährungsumstellung.

Alle Rezepte haben natürlich auch eine optimale Nährstoffverteilung, also

  • 75% Fett
  • 5% Kohlenhydrate
  • 20% Eiweiß

Basisinformationen zu Low Carb

Zu Beginn musst du natürlich auch genau wissen, was Low Carb eigentlich ist und es werden ein paar Begriffe erklärt, wie beispielsweise Makronährstoffe, Keto-Grippe oder eine High-Carb vs. Low-Carb Tabelle.

Die richtige Vorbereitung ist alles, nicht nur im Kühlschrank und im Vorratsschrank, sondern eben auch in DIR! Du findest die besten Tipps und Tricks zur Vorbereitung und wie du deinen inneren Schweinehund überwindest.

Eure Jasmin

Teile diesen Beitrag

Kommentar hinterlassen

Von Jasmin
Gratis Download!
Anzeige
Anzeige



Booking.com

© 2015-2018 Soulfood LowCarberia. Alle Rechte vorbehalten.