Die leckersten Low Carb Abnehmrezepte – Meine Top 8

Hallo ihr Lieben,

nun sind schon fast wieder 2 Wochen im neuen Jahr vergangen, die Weihnachtsfeiertage liegen hinter uns und die Feststagsvöllerei ist vorbei. Doch wie sagt man so schön „Neues Jahr, neues Glück“ und so setzen sich viele zu Beginn des Jahres Ziele und Vorsätze. Die meisten davon sind:

  • abnehmen
  • gesünder ernähren
  • mehr Zeit für Familie und Freunde
  • Zeit für sich selbst

Mehr Zeit kann ich euch leider nicht liefern, doch bei den Punkten abnehmen und sich gesünder ernähren hab ich heute etwas für euch.

Meine Top 8 Rezepte zum abnehmen

Meinen Blog gibt es jetzt schon 7 Jahre und da sind viele tolle und leckere Low Carb Rezepte entstanden. Damit ihr eure Vorsätze umsetzen könnt und ich es keinesfalls unterstütze, dass ihr am Ende nur einseitig Salat und Gemüse esst, weil ein paar Pfunde purzeln sollen, habe ich meine liebsten Abnehmrezepte ausgesucht und stelle sie euch heute vor.

Ich persönlich finde einfach, dass es wichtig ist, satt zu werden und lecker zu essen. Klar, man kann auch ganz schnell abnehmen, wenn man sich komplett beschränkt, doch wo bleibt da die Freude am Essen? Ausgewogen, lecker, frisch und nicht zu klein sollen die Portionen sein und natürlich auch ein wenig abwechslungsreich. Also los, starten wir!!

Das perfekte Feierabendrezept – Gefüllte Zucchini

Dieses Rezept ist super vorzubereiten, es geht schnell, man braucht nicht viel dazu und es ist total abwechslungsreich. Meine Variante ist gefüllt mit Hackfleisch und Feta, doch da sind der Fantasie eigentlich keine Grenzen gesetzt. Vegetarier können statt Fleisch vielleicht einfach Champignons verwenden und wer keinen Feta mag, der nimmt einfach leckeren Käse zum überbacken.

Nährwerte pro Portion: 
Kalorien: 520kcal
Kohlenhydrate: 5,1g
Fett: 34,9g
Eiweiß: 46,2g
Skaldeman Ratio: 0,7

Zum Rezept

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Feta

Für den Hunger zwischendurch – Lachsbagel mit Gurke

Ich höre oft, dass bei einer Diät oder Ernährungsumstellung das fehlende Brot eine wahre Hürde darstellt. Doch wie ihr bestimmt schon wisst, gibt es in der LowCarb Ernährung viele tolle Alternativen zu den herkömmlichen Backwaren und so eben auch leckere Bagels. Die könnt ihr entweder selbst backen oder ihr bekommt sie ganz unkompliziert bei uns im Shop oder im Restaurant. Belegt mit Frischkäse, Gurken und Lachs schmeckt er mega gut und ihr werdet eurer normalen Semmel bestimmt nicht hinterherweinen. Natürlich könnt ihr den Bagel auch mit etwas anderem belegen, aber ich finde die Kombi aus rauchigem Lachs, frischen Gurken und sahnigem Frischkäse einfach total lecker und deshalb hat es dieser Bagel in meine Top 8 geschafft.

Nährwerte pro Portion: 
Kalorien: 220kcal
Kohlenhydrate: 3,5g
Fett: 14,8g
Eiweiß: 23,5g
Skaldeman Ratio: 0,5

Zum Rezept

Lachsbagel

Das Wochenend-Highlight – Rote Beete Salat mit Roastbeef

Hier ist die Kombi wirklich alles und ein wahres Geschmackserlebnis! Versprochen, wenn ihr dieses Rezept esst, meint ihr nicht, dass es sich um ein Abnehmrezept handelt. Rote Beete ist ein wahres Powergemüse und mit ihr schützt ihr euch vor Erkältungen, ihr versorgt euren Vitamin B1, Vitamin B2 und B6 Haushalt und falls ihr noch an Eisenmangel leidet, hilft sie euch auch hier weiter. Damit dir Rote Beete auf der Zunge zergeht, gibt es ein tolles Dressing dazu und der Fetakäse verleiht den letzten Kick. Roastbeef geht doch eigentlich immer, oder? Wir ihr Roastbeef richtig zubereitet habe ich euch aufgeschrieben. Gar nicht so schwer!

Nährwerte pro Portion: 
Kalorien: 430kcal
Kohlenhydrate: 27,6g
Fett: 11,7g
Eiweiß: 8,3g
Skaldeman Ratio: 1,4

Zum Rezept

Roastbeef mit Rote Beete

Der Mozzarella Snack Wrap

Bayernland hat letztes Jahr ein tolles Produkt auf den Markt gebracht – den Mozzarella Wrap. Käse, Käse, Käse…bekanntlich liebe ich Käse und finde diesen Wrap einfach nur klasse. Man kann so viele tolle Rezepte mit dem Wrap kreieren, ihn aber auch einfach nur als Gratikkäse verwenden. Wrap einfach auf euren Auflauf legen und ab in den Ofen – ein Genuss sag ich euch! Ich habe mir für die wärmeren Tage ein frisches Rezept ausgedacht und so kam es zum Mozzarella Wrap. Zusammengerollt und gefüllt mit Hühnerbrust, Salat, Gemüse und leckerem Dressing.

Nährwerte pro Portion: 
Kalorien: 502kcal
Kohlenhydrate: 4,1g
Fett: 31,8g
Eiweiß: 41,7g
Skaldeman Ratio: 0,7

Zum Rezept

Mozzarella Wrap

Der leckerste Start in den Tag – Blaubeer Chia Pudding

Ein Frühstück ist wichtig und nur mit einem gesättigten Bauch und leckerem Gericht startet man gut in den Tag. Die Grundlage dieses Rezeptes ist der Chia Pudding. Pimpen könnt ihr den Pudding mit dem Superfood Chia mit den verschiedensten Früchten der Saison, heute habe ich aber den Blaubeer Chia Pudding ausgesucht. Wer beispielsweise Oatmeal liebt, dieses Gericht aber nicht zum Abnehmen geeignet ist, hat mit dem Blaubeer Chia Pudding die richtige und leckere Alternative gefunden.

Nährwerte pro Portion: 
Kalorien: 469kcal
Kohlenhydrate: 9,4g
Fett: 35,4g
Eiweiß: 6,4g
Skaldeman Ratio: 2,2

Zum Rezept 

Chia Blaubeer Pudding

Nudeln erlaubt? Klar, mit der Chorizo Shirataki

Bei Nudeln verhält es sich ähnlich wie bei Brot und Brötchen. Die meisten Menschen lieben sie und wollen eigentlich nicht darauf verzichten. Doch zum Glück gibt es eine glutenfreie Alternative – die Shirataki Nudeln aus Konjak. In meinem Rezept habe ich die Low Carb Nudeln mit Chorizo und Frühlingszwiebeln gepimpt und heraus kam ein deftiges Mittag- oder Abendessen.

Nährwerte pro Portion: 
Kalorien: 563kcal
Kohlenhydrate: 11,8g
Fett: 45,9g
Eiweiß: 26,4g
Skaldeman Ratio: 1,2

Zum Rezept 

Chorizo Shirataki

Träum dich nach Indien – Indisches Hühnchen Korma

Korma ist ein klassisches Schmorgericht und zu vergleichen mit Curry. Schon lange will ich einmal nach Indien, deshalb mag ich auch Indisches Essen und würde gerne einmal so richtig Indisch essen. Und das kann man wohl nur, wenn man direkt dort ist. Doch dieses Schmorgericht schmeckt schon einmal richtig lecker und die Gewürze geben eine wahre Geschmacksexplosion im Mund. Es geht super schnell und ist einfach zuzubereiten. Reis gibt es dazu natürlich nicht, aber der leckere Blumenkohlreis oder der Reis von Kajnok passt auch wunderbar zu diesem Gericht.

Nährwerte pro Portion: 
Kalorien: 587kcal
Kohlenhydrate: 9,3g
Fett: 40,8g
Eiweiß: 41,2g
Skaldeman Ratio: 0,8

Zum Rezept

Hühnchen Korma

Jetzt wird es scharf – Red Thai Curry

Auf einer unserer Asienreisen haben wir einen Kochkurs gemacht! Kann ich wirklich nur jedem empfehlen, denn man lernt einiges und es macht richtig Spaß! Aus diesem Kochkurs habe ich auch das Rezept für eine selbstgemachte Red Thai Currypaste mit nach Hause gebracht, welche für dieses Abnehmrezept essentiell ist. Ich finde es einfach gut, was in Pasten und Saucen drin ist und deshalb mach ich diese nur zu gern selbst! Das Red Thai Curry könnt ihr ebenfalls wieder mit LowCarb Reisalternativen wie Kajnok Reis oder Blumenkohlreis essen.

Nährwerte pro Portion: 
Kalorien in Currypaste: 768kcal
Kohlenhydrate: 10,6g
Fett: 63,0g
Eiweiß: 40,0g
Skaldeman Ratio: 1,3

Zum Rezept

Red Thai Curry

So, das waren meine 8 Top Abnehmrezepte! Wenn ihr wirklich eine Ernährungsumstellung anstrebt, dann empfehle ich euch auch meinen 7 Tage LowCarb Plan! Darin findet ihr 19 tolle Rezepte und viel Infos rund um Low Carb. Außerdem eine Einkaufsliste, mit der 1x einkaufen genügt!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und natürlich Durchhaltevermögen – aber mit diesen Gerichten fällt es euch bestimmt leicht.

Eure Jasmin


Kommentar hinterlassen

Von Jasmin
Gratis Download!
Anzeige
Anzeige



Booking.com

© 2015-2018 Soulfood LowCarberia. Alle Rechte vorbehalten.