Ich bin Produkttester – Samsung Side by Side Family Hub!

Da kam doch tatsächlich ein Newsletter in mein Postfach geflogen, in dem Produkttester gesucht wurden. Normalerweise gehe ich darauf gar nicht ein, doch bei diesem habe ich zugeschlagen und mich beworben. Denn es ging um etwas, was ich mir schon lange gewünscht habe bzw. unbedingt einmal ausprobieren wollte.

Produkttest – Samsung Side by Side Family Hub

   

Ich als Produkttester

Samsung Side by Side Family Hub

  Ich wurde also tatsächlich ausgewählt und darf nun schon seit einigen Wochen einen Kühlschrank von Samsung testen und schon vorab kann ich sagen – Mega-High-Tech Gerät. Unsere Küche ist jetzt nicht allzu groß und das neue Elektrogerät ist nun definitv das Highlight unserer Miniküche! Der Kühlschrank wurde geliefert und nachdem er ausgepackt und angeschlossen war, standen mein Freund und ich erst einmal davor und haben gestaunt. Als erstes ist uns der wirklich sehr große Touch Display aufgefallen, der quasi die Basis des Kühlschranks ist. Die Bedienung ist super easy und jeder der ein Smartphone hat, kennt sich sofort aus. Der Display dient quasi als:
  • digitaler Bilderrahmen
  • Kalender und digitaler Notizzettel
  • Einkaufsliste
  • Überdimensionaler Fernseher
  • Nachrichten werden vorgelesen
  • Rezeptideen über Pinterest und Chefkoch
  • Musikanlage und Lautsprecher
  • Znetrale des Inhalts 🙂
  • Zentrale des Inhalts 🙂
Zentrale des Inhalts? Ich weiß noch, wie meine Mama früher manchmal meinte, wie praktisch es wäre, wenn der Kühlschrank ihr sagen würde, wenn etwas leer wird. Mit dem Samsung Side by Side Family Hub ist dieser Wunsch wahr geworden. Nach jedem Schließen der Tür macht eine Kamera ein Foto des Innenraums und schickt dieses dann sofort an die App auf meinem Handy. So kann ich also immer sehen, was bei uns im Kühlschrank zu neige geht. Wie zum Beispiel mein Low Carb Fruchtaufstrich. Das ist natürlich super praktisch, wenn wir unterwegs sind und uns nicht sicher sind, was noch eingekauft werden muss. Auf dem Display kann man auch gleich einen Einkaufszettel schreiben und dieses dann gleich wieder an die App weiterleiten. Das Teilen der Einkaufsliste mit Familienmitgliedern ist dank Synchronisation auch möglich und wirklich sehr praktisch. Genial, oder?

Digitale Einkaufsliste

Kühlschrank oder Haushaltshilfe

Ja, auch mir fällt manchmal nicht ein, was ich kochen soll. Doch mit dem Samsung Family Hub ist auch das kein Problem, denn man kann Apps wie „Chefkoch“ oder „Lidl“ kann man installieren und durchschmökern. Und wenn man keine Lust auf Kochen hat, dann bestellt man direkt über die „Lieferando“ App. Das ist im Alltag durchaus hilfreich. Wir haben einen 2-Mann-Haushalt und der Kühlschrank reicht für uns wirklich aus. Auch für eine größere Familie, also locker für 4-6 Personen, ist der Platz, den er bietet, ausreichend und die Aufteilung der Fächer ist perfekt und lässt sich aber auch ganz leicht verändern. Wenn die Kids also mal vergessen sollten die Tür zu schließen, macht der Samsung Family Hub sich auch mit einem PIEP bemerkbar. Ich wollte schon immer einen Kühlschrank, bei dem ich ganz einfach in der Tür Eiswürfel und Wasser rauslassen kann und endlich hab ich so einen Zuhause. Zumindest für kurze Zeit :). Wer kennt es nicht, kaum hat man einen Eiswürfelbehältnis leergemacht, schon muss man wieder 4 Stunden warten, bis das Wasser gefroren ist. Mit diesem Hightech Gerät überhaupt kein Problem mehr. Ich liebe es!!! Ich kann es wirklich immer noch nicht recht glauben das ich als Produkttester ausgewählt wurde und diesen Traum von Kühlschrank testen darf. Bisher können wir überhaupt nicht meckern und sind begeistert von dem Samsung Side by Side Family Hub Kühlschrank. Seid ihr auch so schnell angetan von solchen High-Tech Geräten? Eure Jasmin Vielen Dank an Samsung für die Zusammenarbeit. Dieser Produkttest ist objektiv und Samsung hat keinerlei Einfluss auf die Inhalte der Rezession. 
Teile diesen Beitrag

Kommentar hinterlassen

Von Jasmin
Gratis Download!
Anzeige
Anzeige



Booking.com

© 2015-2018 Soulfood LowCarberia. Alle Rechte vorbehalten.