Pho Bo – Die neue LowCarb Tagessuppe

Hallo zusammen!

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, war ich letztens auf großer Reise in Vietnam. Ein ausführlicher Reisebericht hierzu folgt bald, versprochen! Eines kann ich euch aber jetzt schon mitteilen – nämlich das ich mich absolut in ein vietnamesisches Gericht verliebt habe und euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Die Pho Bo!

Neue Tagessuppe in der  Soulfood LowCarberia

Pizza gehört zu Italien, der Crepe gehört zu Frankreich und die Pho Bo gehört zu Vietnam. Ganz traditionell isst man die Suppe bereits zum Frühstück. Als wir bereits am Vormittag durch die Straßen von Hanoi gelaufen sind, hörte und sah man die Leute die Brühe mit Rindfleisch, Reisbandnudeln und frischen Kräutern schlürfen. Deshalb auch das „hörte“ :). Reisbandnudeln sind natürlich nicht geeignet für die Low Carb Ernährung, deshalb gibt es die Suppe bei uns mit Shirataki Nudeln. Sehr lecker und jetzt auch low carb.

Hier in Deutschland hilft doch nichts besser als eine selbstgemachte Hühnersuppe – und auch der vietnamesischen Form der Suppe, also mit Rind anstatt mit Hühnchen, werden magische Kräfte nachgesagt. Die Voraussetzung hierfür ist die Zubereitung mit frischen Produkten.

Koriander ist gut für den Magen-Darm Trakt, die Limette und ihr Vitamin C hilft bei Erkältungen und das Rindfleisch ist eine reine Zinkbombe, welches das Immunsystem stärkt und entzündungshemmend wirkt. Ihr merkt also, diese Suppe ist eine Wunderwaffe und schmeckt dazu noch unheimlich lecker.

Kommt vorbei und probiert die Köstlichkeit aus, denn als Special könnt ihr die Suppe für 5,90 Euro im Restaurant bestellen. Gerne auch schon zum Frühstück, denn wir möchten den Vietnamesen natürlich in Nichts nachstehen.

Eure Jasmin.


Kommentar hinterlassen

author
Von Jasmin
Booking.com



Booking.com

© 2015-2018 Soulfood LowCarberia. Alle Rechte vorbehalten.