Meine Wundermaschine – die Kenwood Chef XL sense

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch ein Küchengerät vorstellen, welches mir Stunde für Stunde in meiner Experimentierküche versüßt. Es handelt sich um die Kenwood Chef XL sense Küchenmaschine.

Da ich ja eher größere Mengen an Zutaten verarbeite war ich auf der Suche nach einer Küchenmaschine, die ordentlich „Wums“ hat. Bei meiner Recherche bin ich dann auf die Kenwood Chef XL gestoßen. Eine Rührschüssel mit 6,7 l Volumen, das hörte sich genau richtig an.

Kenwood war dann so freundlich mir die Maschine für meine Experimentierküche gratis zur Verfügung zu stellen, da war ich echt baff und sehr glücklich darüber! Und die Maschine hat mich so überzeugt dass ich mir für meine private Küche daheim auch noch eine gekauft habe 🙂

 

kennwood1Die Kenwood Chef XL sense in ihrer ganzen Pracht

Maschine_oben_klein


quirleDie mitgelieferten Rührelemente

Hier zu den Vorteilen der „Wundermaschine“:

  • wie schon erwähnt: 6,7l Volumen bei der Edelstahl-Rührschüssel und 1200 Watt (da geht was!!)
  • praktische Scala, man kann bestimmte Komponenten direkt in der Rührschüssel abmessen
  • 3 mitgelieferte Rührelemente: ein Balonschneebesen für perfekte Buttercreme, ein K-Haken für „weiche“ Teige und ein Knethaken für „härtere“ Teige
  • das planetarische Rührsystem sorgt dafür, dass alle Komponenten perfekt miteinander vermischt werden
  • die elektronische Steuerung passt Geschwindigkeit automatisch an
  • viele Zubehörteile, vom Mixer über Fleischwolf bis hin zur Nudelmaschine, man kann die Maschine toll aufrüsten
  • kinderleichte, selbsterklärende Bedienung – die Anleitung hab ich nur überfliegen müssen
  • alle Komponenten sind sehr hochwertig verarbeitet und lassen sich sehr leicht säubern und auswechseln
  • Spritzschutz mit Befüllöffnung – perfekt um langsam Xylit oder Erythrit in die Buttercreme einrieseln zu lassen
  • und sie hat neben dem „Red Dot Design Award 2015“ auch den „Plus X Award“ als bestes Produkt 2015/2016 gewonnen

Diese Punkte und die Tatsache, dass die Maschine zuverlässig macht, was sie soll würden mich immer dazu bewegen, diese weiterzuempfehlen. Auch, weil ich nur einen Kritikpunkt habe: 1200 Watt sind ordentlich viel Wums, von daher ist sie leider nicht gerade leise.

Jetzt wisst ihr, womit ich hantiere und kennt einen Teil der technischen Hilfsmittel, die mich bei meinen neuen Kreationen unterstützen 🙂

Diese tollen Torten, Kuchen und Quiches sind z.B. schon mit ihr entstanden:

rhabarbertorteHier ist das Rezept >>KLICK<<

haselnusstorteHier ist das Rezept >>KLICK<< 

quiche_beitragsbild_neuHier ist das Rezept >>KLICK<<

Viel Spaß beim Schlemmen, eure Jasmin

banner_fade

Teile diesen Beitrag

1 Kommentar
Kommentar hinterlassen

Von Jasmin
Gratis Download!
Anzeige
Anzeige



Booking.com

© 2015-2018 Soulfood LowCarberia. Alle Rechte vorbehalten.