Das Perfekte Dinner: 1. Tag bei Britta in Langenhagen

Guten Morgen ihr Lieben, 

HEUTE GEHTS LOOOOOOOOOOOOOOS 😀
In dieser Woche gehts Rund hier auf meinem Blog, denn ich möchte euch auf meine Dinnerreise mitnehmen.

Recht früh ging es „heute“ schon los mit dem Zug nach Langenhagen ins absolut Ungewisse. Nur eins weiß ich, es geht zum perfekten Dinner nach Langenhagen. Ein mulmiges Gefühl, vorallem weil ich das erste Mal meinen Laden alleine lasse, aber mein tolles Team macht das schon!

Eine Woche unterwegs, ich die letzte an der Reihe. Ich mit voller Überzeugung LowCarber, keiner weiß bisher davon. 
So viele Fragen schwirren mir im Kopf… 
… wie ist die Gruppe?
… in welche kulinarische Richtung geht es?

… ist eine Vegetarierin oder sogar Veganerin dabei? Wenn ja, wie gehe ich damit um??
… gerade auf einer Deutschlandweiten Reise, die man mit 4 Fremden verbringt, was wenn man sich nicht leiden kann?

Nach der langen Zugfahrt ging es ins Hotel, aber gleich eine Stunde später weiter zum ersten Interview. Aufregung pur. Was fragen die mich bloß?
In unserer Runde gab es dann auch schon einige Neuerungen, die mir völlig unbekannt waren, unter anderem haben wir unsere Menükarten selbst gebastelt und haben an Hand von Fotos spekuliert wer die Mitstreiter sein könnten.
Die Sendung hatte ich sicher 100 Mal bisher angesehen, aber wenn es dann für einen selbst so weit ist, ist alles unbekannt. Meine Antworten werden wir ja heute Abend um 19:00 Uhr auf VOX sehen 😀 Ich bin soooo gespannt!

Abends dann wurde ich vom Taxi abgeholt. Zuvor erhielt ich, von noch Fremden eine SMS wann ich abgeholt werde. Etwas waghalsig wenn ich so im Nachhinein darüber nachdenke ;P Der bestellte Taxifahrer fragte mich wo es hin geht…das wusste ich ja nicht…das kann ja heiter werden. Aber er hat die Adresse dann noch gefunden uiuiui

Und so erreichte ich endlich eine Wohnanlage, immernoch unbekannt zu wem es geht und mit wem ich die Woche verbringe.

Mal ganz ehrlich, ich hatte ja immer spekuliert, dass man das evtl. doch vorher erfährt, aber das war leider nicht so – und jeder der mich kennt, weiß ich super geduldig ich bin 😉

Aber dann öffnete mir eine ganz herzliche Britta mit ihrem Blog Glasgeflüster die Tür 🙂

Heute Abend gehts los!!!!!! Ich freu mich so, dass ihr diese Woche mit mir erlebt! 

Aufgeregte Grüße, 
Eure Jasmin

Teile diesen Beitrag

36 Kommentare
Karl Ebert

27. Juni 2014 @ 12:00

Antworten

Ich bin eher zufällig hier gelandet, habe mir die Sendung aber in der Mediathek angeschaut…war doch super. Dein Blog ist auch sehr schön..alles Liebe..
Karl.

Anonymous

3. Oktober 2013 @ 19:42

Antworten

Super dich mal im Fernsehr zu sehen und dein blog ist auch klasse !! Mach weiter so und ich bin schon gespannt auf morgen.

Liebe grüße Jana.

Soulfood LowCarberia

3. Oktober 2013 @ 16:21

Antworten

Daaaaaanke euch allen fürs Mitfiebern!! <3

V.M.

2. Oktober 2013 @ 19:51

Antworten

Meine Frage wäre, ob du auch bereit bist diese Anzahl an Alternativen zu kochen, so wie andere es mussten. Ich vermute, dass du Low Carb kochen wirst, was ich an sich auch nicht schlimm finde, aber wenn man bedenkt wie viel Arbeit die anderen Teilnehmer mit der Zubereitung von Alternativen hatten, finde ich das nicht ganz fair. (Die selbe Frage würde übrigens auch an Vegetarier gehen, die bei dieser Sendung auch selten bereit waren eine Alternative für die Fleischesser zu kochen. Ist das selbe Prinzip.)

rot gruen gepunktet

1. Oktober 2013 @ 18:10

Antworten

Liebe Nathalie, ich finde es auch nicht in Ordnung, wenn die Leute einfach anonym im Internet andere Menschen attackieren. Das muss auch nicht sein. Ich würde nur Dinge schreiben, die ich dieser Person auch persönlich sagen würde.

Außerdem ist es ja bekannt, wie unglaublich verzerrend man jemand darstellen kann durch geschnittene Szenen.

Ich bin nicht hier um irgendwen zu erziehen. Ich würde nur noch einen kleinen Denkanstoß geben, nämlich einfach mal hier folgenden Link durchlesen: http://www.marksdailyapple.com/8020-principle/#axzz2gUGKM812

Dieses Prinzip lässt einen entspannter mit der eigenen Ernährung umgehen. Man muss immer das Gesamtbild betrachten 🙂

Nathalie

1. Oktober 2013 @ 17:20

Antworten

Exakt so isses, „rot gruen gepunktet“

Nathalie

1. Oktober 2013 @ 17:06

Antworten

Danke, Krümel, das kann ich absolut unterschreiben!

VOX sollte die Teilnehmer alle untereinander vorher aufklären, aber das wird ja extra nicht gemacht. Eben um „Probleme“ zu schaffen, um Reibereien zu schüren. Haben wohl manche Kommentatoren nicht kapiert. Außerdem finde ich, dass Jasmin angemessen reagiert hat und null zickig rüber kam. Und außerdem: Irgendjemand schrieb etwas von „mediengeil“ – totaler Bockmist. Nicht Jasmin hat sich beworben, sondern VOX ist auf sie zugekommen: Schrieb sie doch selbst in einem ihrer letzten Beiträge. Zudem ist es völlig richtig, nicht gleich seine Prinzipien über Bord zu werfen! So „lernen“ eben auch die anderen Kandidaten und Leute da draußen, dass LowCarb eben auch schmeckt und gut ist. Warum sollte man für eine Sendung auch „umfallen“?!

So einige verhalten sich hier absolut peinlich und verletzend! Klar, anonym kann man ja auf die Kacke hauen! Vielleicht ja auch aus Neid? Dass ihr Blog so gut läuft und weil sie konsequent ihre Ernährungsphilosophie verfolgt? Mir war klar, dass einige Zuschauer sie auf ihrem Blog attackieren werden.

Toleranz ist für manche engstirnige Menschen eben immer noch ein Fremdwort.

Ich hoffe, Jasmin, du nimmst dir das nicht zu sehr zu Herzen, aber ich denke, du wirst mit gemischten Kommentaren gerechnet haben. Viele liebe Grüße! Ich bin gespannt, wie es weitergeht…PS.: Ich komm dein Cafe in Nürnberg bald mal besuchen!

rot gruen gepunktet

1. Oktober 2013 @ 16:53

Antworten

Ich habe gestern auch VOX geschaut. Ein kurzer Denkanstoß: Was haben sich wohl die Leute von VOX gedacht als sie die Reihenfolge der Kandidaten bestimmt haben? Stell dir vor sie hätten einfach dich als Erste kochen lassen, kein Problem, dann hätte jeder gewusst, dass du die Kandidatin mit den meisten ernährungstechnischen „Einschränkungen“ bist. Stattdessen haben sie mit voller Absicht die Dame von Glasgeflüster zuerst kochen lassen, ausgerechnet die, die alles isst. Ich weiß nicht nach welchen Kriterien diese Reihenfolge bestimmt wird, aber gestern im Fernsehen hat es so gewirkt als ob sie extra Drama generieren wollten.

Wie das zu werten ist, ist jedem selbst überlassen. Reality-TV ist nicht umsonst berüchtigt dafür nicht besonders zimperlich mit den Kandidaten umzugehen.

Ich habe übrigens eine Zeit lang Low Carb gemacht, bei Familienfeiern oder im Hotel habe ich aber aus Höflichkeitsgründen normal gegessen.

Krümel

1. Oktober 2013 @ 13:03

Antworten

Also ich weiß nicht was manche hier für ein Problem haben. Ich fand dich mehr als symphatisch und auch freundlich. Wie kann man von Toleranz reden, wenn man von dir verlangt das du dich anpasst.
Ich denke man kann immer in ein Fettnäpfchen treten, wenn man von einer bestimmten Ernährungsweise überzeugt ist. Auch wenn jeder weiß das Gelantine aus Tierknochen besteht, ist es sicher auch nicht für jeden angenehm dies nochmal explizit betont vor den Latz geknallt zu bekommen. Du hast dich zudem auch nur verteidigt, als du sagtest, dass du dich nur „Gesund“ ernährst, als die andere Kandidatin sehr daraufhingewiesen hat, dass sie ja keine Extrawurst bekommt. Was solltest du danach auch sagen? Nur eben das was du denkst.
Vielleicht sollten sich hier einige mal klar machen, das Vox es klar darauf abgezielt hat, das es die Problematik mit den verschiedenen Ernährungsweisen gibt, sonst hätte der Sender im Vorfeld ja alle Kandidaten aufgeklärt. In erster Linie soll die Show unterhalten. Ihnen ist klar das du von deiner Ernährungsweise nicht abweichen wirst und das würde ich auch nicht tun, wenn ich überzeugt davon bin das Zucker und Weißmehle schlecht für die Gesundheit sind.

Ich freue mich schon auf die nächsten Folgen 🙂

Soulfood LowCarberia

3. Oktober 2013 @ 16:41

Antworten

Vielen lieben Dank Krümel, sehr schön gesagt!!

Ganz liebe Grüße,
Jasmin

Sarah

1. Oktober 2013 @ 12:22

Antworten

Hab den ersten Tag gerade nachgeschaut, du solltest wirklich mal drüber nachdenken, wie du wirkst. Mehr Toleranz und Aufgeschlossenheit schadet selten 😉 Und es kommt immer auf den Ton an, wie man seine Sonderwünsche rüberbringt. Nur mal so als Anregung für die Zukunft!

Anonymous

1. Oktober 2013 @ 19:26

Antworten

Ihr verlangt alle Toleranz von Jasmin , ihr seit aber alle sehr unfair ihr gegenüber und seit null tolerant 0.o

lg. Lailani

Anonymous

1. Oktober 2013 @ 11:15

Antworten

Ich fand die Sendung sehr interessant, zu mal ich deinen Blog schon sehr lange verfolge.
Allerdings war ich auch etwas erschrocken, wie zickig du manchmal rübergekommen bist, auch dieses „ich ernähre mich nur gesund“, hörte sich so an, dass nur deine Ernährungsweise die Richtige ist und alles andere ist Mist! Etwas mehr Toleranz hätte ich gut gefunden..

LG Nina

Anonymous

1. Oktober 2013 @ 9:15

Antworten

Nach der wunderschönen Woche in Südtirol nun DAS wieder!!! Man kann Vox allein aber nicht die Schuld geben. Ich versteh es nicht, dass Menschen dermaßen mediengeil sind und sich dort bewerben mit dem Wissen, dass sie so gut wie nichts essen und somit in der Minderheit sind. Die meisten Menschen essen eben, was als „normal“ seit Jahrhunderten gilt. Und wenn dann die Gastgeberin für Dich extra nen Obstsalat macht und Du zwei Bissen davon isst, empfinde ich das als Unverschämtheit! Wer weiß schon so von jetzt auf gleich, was Du denn genehm bist, zu essen mit Deiner Ernährungsphilosophie? Von mir hätteste rein gar nichts zum Nachtisch bekommen, aus basta. Auf der Welt verhungern Menschen und wir wissen vor lauter Saublödheit nicht, was wir mit unserem Überfluß machen sollen, ich finde das schlimm! Low Carb, meine Fresse, echt! Ob es gesund ist, who knows, vor allem Stevia ist ja auch so eine Sache…. Und Deine tollen „Spätzle“ sind ja scheinbar auch ungenießbar, wie man hier nachlesen kann. Da haste noch nichtmal auf die vielen Fragen, was die Betreffenden falsch gemacht haben, geantwortet… Und die immer geforderte „Toleranz“ geht auch in zwei Richtungen. Wieso hast DU nicht „normales“ Essen für die Gäste gekocht? Der Mann in Eurer Runde, der alles isst, könnt ja auch sagen, dass er seine normalen Essgewohnheiten wegen Dir garantiert nicht unterbrechen wird. Aber Du nimmst Dir so einen Spruch raus… Unterste Schiene!

Anonymous

1. Oktober 2013 @ 19:22

Antworten

Also so wie ich das seh bist du Mediengeil sonst hättest du Dein Müll nicht hier abgeladen 0.o
„so gut wie nichts essen“ ist vollkommen falsch . wenn du null ahnung von Low Carb hast , dann halt dich doch einfach zurück und unterstell uns Low Carber´n nicht das wir eine Ernährungsphilosophie haben 0.o
Wir essen eben nicht den ganzen Müll der ungesund ist und haben gesunde alternativen
erstmal schlau machen bevor man hier so ein quatsch abläst 😉

lg. Lailani

Soulfood LowCarberia

3. Oktober 2013 @ 16:39

Antworten

Lailani, du bist spitze, danke! 😉

Hallo Anonym,

das ist richtig, schlimm ist es aber auch das hier Menschen auf Grund von Zuckerüberfluss krank werden und im schlimmsten Fall sterben. Denn Zucker ist mittlerweile fast überall enthalten um süchtig zu machen.

Ich wusste den Obstsalat von Bitta sehr zu schätzen und das weiß sie. Ich wäre auch mit Sahne und ner Kirsche mehr als zufrieden gewesen.

Aber wenn du mich in so einem Ton anschreibst muss ich dazu auch gar nicht mehr sagen…. Du weißt doch gar nicht wie ich für andere gekocht habe oder?

Ich hoffe nur du bist bald nicht mehr so frustriert sondern fröhlich. Warum manche Menschen in der Welt grundlos so wütend sind und unhöflich sind…

Lailani

4. Oktober 2013 @ 15:30

Antworten

😀 Danke , Du auch !!

Wenn die Leute sich hier mal richtig umsehen und all Deine tollen Rezepte sehen , sehen sie ja auch das das kein SALAT ist ( wie immer unterstellt wird ) ^^

Da will man gar nicht wissen , wie diese Leute zuhause mit ihren Lieben reden wenn die mal nicht so wollen wie sie ^^

Ich und viele andere finden Dich super und alle anderen sollen weg bleiben um höflich zu bleiben ^^

lg. Lailani

Anonymous

5. Oktober 2013 @ 23:25

Antworten

Die Südtiroler sind bestimmt froh, dass sie die Zicke los sind.
Tja Jasmin, mit einem Brunnenfrosch bzw. Brunnenkröte kann man
nicht über den Ozean sprechen…
LG Reni

Anonymous

30. September 2013 @ 22:29

Antworten

Erstmal finde ich deinen Blog sehr interessant und werde mich LC mehr beschäftigen.
Ja, wo ich das im TV gehört habe, wieviel „Sonderwünsche“ in der Woche vorkommen, habe ich auch gedacht: Oh oh, das wird interessant und ist eine Herausforderung an Alle.
Für uns Zuschauer wird die Woche auf alle Fälle spannend.
Ich hoffe mir, das die Jenigen, die nicht alles Essen können oder möchten, sich Tolerant zeigen.
Schließlich beschäftigt ihr euch mit eurer Nahrung und den entsprechenden Lebensmittel, als die „Normalos“
z. B. ob im Nachtisch Gelantine drin ist. Zum Glück ging es nochmal gut. Aber hier wäre dann die entsprechende Toleranz angebracht gewesen.
Bin echt gespannt, wie die Woche weitergeht.
Ich wünsche allen 5 Teilnehmern toi toi toi

Anonymous

30. September 2013 @ 21:38

Antworten

Ich schaue es mir grade online an, weil ich um 19 Uhr noch unterwegs war. Es ist so cool, dich mal im TV zu sehen 🙂
Lg Carina

Anonymous

30. September 2013 @ 20:25

Antworten

Ich finde es ehrlich gesagt auch ziemlich unverschämt mit so vielen Extrawünschen zu einem Wettbewerb wie dem PD zu gehen.. Wenn die Gastgeber wenigstens Bescheid gewusst hätten aber sorry ganz ohne KH? Wie hast du dir das mit dem Nachtisch vorgestellt wenn du nicht mal Früchte (abgesehen von Beeren) isst?
Sorry nichts gegen deinen Lebensstil aber ich finde das den anderen Teilnehmern gegenüber überhaupt nicht fair und finde sowas gehört nicht zum PD.
Und es ist immer noch ein Unterschied ob jemand aus Glaubensgründen etwas nicht isst oder aus Diätgründen.. Für Vegetarier sind mittlerweile die meisten Leute gerüstet und bereiten sich sicherheitshalber vor aber keine Kohlenhydrate zu fordern finde ich nicht fair..

Anonymous

1. Oktober 2013 @ 19:14

Antworten

also ich find deine aussage echt dämlich 0.o
Jasmin lebt nun eben Low Carb wieso sollte sie sich dann all die KH´s reinziehen -.-
sie hat nicht einmal was zu meckern gehabt und einfach die KH`s liegen gelassen . und wenn sie gefragt wird , muss es doch wohl erlaubt sein was sagen zu dürfen 0.o

lg. Lailani

Soulfood LowCarberia

3. Oktober 2013 @ 16:22

Antworten

Vielen Dank Lailan, ich stimme dir absolut zu :))

glg, Jasmin

Soulfood LowCarberia

3. Oktober 2013 @ 16:32

Antworten

Wie ich es liebe wenn Leute von Höflichkeit sprechen und nicht mal ihren Namen sagen, gut dann eben hallo Anonym,

Welche Teilnehmer in welcher Konstellation miteinander kochen sucht sich die Sendung aus, nicht wir Teilnehmer. Wir hätten uns auf Grund der Ernährungsweisen sicher nicht zusammen gesucht. Obwohl ich mittlerweile heil froh bin, denn wir hatten eine super spitzen lustige Woche zusammen und ich bin froh diese Menschen kennengelernt zu haben.

Als nächstes habe ich mich nicht beworben, weil ich es anderen nicht schwerer machen wollte als es in einer solchen Kochsituation eh schon ist. Aber ich wurde gefragt und da habe ich gerne ja gesagt.
Es gibt sehr viele Nachtische die LC sind, wenn du dir mal Rezepte auf meinem Blog ansehen mochtest? Dennoch habe ich und hätte ich keinem Teilnehmer punkte abgezogen weil er kein LC Dessert zaubert. Ich habe von Anfang an gesagt, ich werde es probieren um es bewerten zu können, werde es aber nicht aufessen.

Mir, und vielen anderen, geht es mit KHs schlecht und ohne gut. Daher habe ich für mich die Entscheidung getroffen mit ursprünglicher und KHfrei (=stressfrei für den Körper) zu ernähren.
Ein Vegetarier isst auch kein Fleisch weil er es nicht will und nur weil das bekannter ist als LowCarb ist es erlaubt? Das ist schwachsinn.

Außerdem verstehe ich nicht warum du ein Problem damit hast, ob es fair ist oder nicht, wenn wir 5 Teilnehmer absolut kein Problem hatten? Es sollten alle kein Problem damit haben 🙂

Gruß, Jasmin

Anonymous

30. September 2013 @ 20:08

Antworten

du bist so unfassbar unsympathisch …

Anonymous

30. September 2013 @ 20:01

Antworten

es war toll dich endlich mal „live“ zu sehen ^^
ich freu mich schon unheimlich auf freitag was du tolles kochst ö.ö

lg. lailani

Ralph

30. September 2013 @ 20:00

Antworten

hallo
ich schaue gerade vox, das kann ja echt intressant werden ( es gibt ja einige sonderwünsche 😉 )
und ohne kh kochen so wie du es kannst , kenn ich garnicht, obwohl ich versuche wenig kh zu mir zu nehmen ..deshalb schau ich mich erst einmal hier um und werde natürlich morgen definitiv wieder einschalten …
toi toi toi

melliausosna

30. September 2013 @ 19:47

Antworten

Ich sehe es gerade auf Vox 🙂 Bin gespannt, was es bei Dir gibt.

Ich koche selber zwar gerne, aber die Sendung wäre nicht meines gewesen :-)) Auch wenn ich viele Rezepte blogge

Barbara Richiger

30. September 2013 @ 19:32

Antworten

super happy! dank dpd, gluschtige tipps für lowcarb – lg aus helvetien.

Kara Gets Fit

30. September 2013 @ 18:56

Antworten

ich bin schon so gespannt 🙂 ich habe übrigens das mal als TV Tipp für meine Leser empfohlen 😀

http://fit-is-the-new-skinny.blogspot.de/2013/09/krank-tv-tipp.html

Soulfood LowCarberia

3. Oktober 2013 @ 16:21

Antworten

Vielen lieben Dank, bin deinem Blog gleich gefolgt 🙂

glg, Jasmin

Tina Langheinrich

30. September 2013 @ 15:00

Antworten

Ich beeile mich heute Abend mit Laden zu sperren, damit ich es anschauen kann. Bin gespannt 🙂

Si~ist~Mone

30. September 2013 @ 14:49

Antworten

Ui direkt mal die Aufnahmetaste am Receiver gedrückt 😉
Bin so gespannt!

Nemi

30. September 2013 @ 14:36

Antworten

Ich freu mich schon (: Mach weiter so. ich stelle meine Ernährung jetzt auch um und bin gespannt auf die Resultate. In meinem Blog berichte ich darüber. ich würde mich freuen wenn ihr mal bei mir vorbei schaut und vielleicht hat ja jemand Lust zusammen mit mir die Ernährung umzustellen. Liebe Grüße Nemi

V

30. September 2013 @ 12:30

Antworten

Normalerweise gucke ich mir das nie an,
aber werde mal heute Abend gucken 🙂

Carina

30. September 2013 @ 10:19

Antworten

Uii… ich werde es mir in jedem Falle heute Abend anschauen 🙂

Kommentar hinterlassen

Von Jasmin
Gratis Download!
Anzeige
Anzeige



Booking.com

© 2015-2018 Soulfood LowCarberia. Alle Rechte vorbehalten.